Die Dünen auf Amrum

Die Dünen und der weite, helle Strand sind das Markenzeichen von Amrum. Der Hauptort der Insel heißt nicht ohne Grund Wittdün, was soviel heißt wie weiße Düne.

Sommer über den Amrumer Dünen

Und gerade im Licht der Mittagssonne ist die Umgebung so hell, dass eine Sonnenbrille bei längeren Spaziergängen eine gute Idee ist

Strandhafer in der Mittagssonne am Rand der Dünenkette, im Hintergrund ein Wolkenformation

Besonders in Kombination mit eindrucksvollen Wolkenformationen und der Dünenvegetation ergibt nach einigen Metern immer wieder ein neuer, faszinierender Anblick.

Dünen, Strand und Strandhafer sind hier ständig in Bewegung und so sehen vielen Ecken jedes Jahr ein wenig verändert aus.

Ein blühender Strauch am Rand der Dünen

Hier kommt garantiert keine Langeweile auf, wenn man sich auf die Besonderheiten dieses Trauminsel einlässt.