Die Nordfriesland

Nein, kein Schreibfehler – es geht um das Schiff. Genauer gesagt um die Nordfriesland 6. Die derzeit älteste Fähre der Wyker Dampfschiffs-Reederei W.D.R. im Einsatz zwischen Dagebüll, Föhr und Amrum. Nachdem die Flotte seit 2010 nach und nach mit der neuen Uthlande 5 als erster von drei neuen Doppelendfähren erneuert wurde, wirkt diese Fähre gegen den neuen Schiffstyp regelrecht zierlich.

Das Titelbild zu diesem Beitrag zeigt die Nordfriesland an der Nordmole, während die Uthlande am neuen Terminal der Südmole festgemacht hat. Das Bild ist am 23. Mai 2020 entstanden, ich stand auf der Aussichtsplattform, kurz nachdem die beiden Schiffe angelegt haben. Deshalb ist auch niemand an Deck zu sehen.

Kurz vorher hatte ich vom Badedeich die Einfahrt der beiden Fähren beobachtet.

Blick von der neuen Deichpromenade am Badedeich. Die Fähren Uthlande und Nordfriesland bei der Ankunft am Terminal.

Zum Abschluss des Beitrags noch zwei Detailaufnahmen mit dem Teleobjektiv.

Blick von der Aussichtsplattform auf die Fähre Nordfriesland

Die Steuerbordseite trägt die nordfriesische Trikolore im Anstrich. Auf der Backbordseite (kein Foto in dieser Serie) sind an gleicher Stelle die Farben Schleswig-Holsteins zu sehen.

Blick von der Aussichtsplattform auf die Fähre Nordfriesland, hier im Fokus die nordfriesische Trikolore an der Bordwand